Telefonischer Kontakt

Zwischen 8:30 und 14 Uhr sind wir telefonisch grundsätzlich erreichbar. Für einen Erstkontakt nutzen Sie bitte die Möglichkeit sich zur Erstberatung anzumelden.

040 – 36 036 217

Anmeldung zur Erstberatung

Was bedrückt Sie? Wie können wir Ihnen und Ihrem Kind helfen? Unsere Erstberatung hilft Ihnen bei allen Fragen zu Sorgerecht, Umgangsrecht, Inobhutnahme oder Gutachten. Wir sind für Sie da.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online Anmeldung, wir können telefonisch keine Erstkontakte entgegennehmen. Die Online Anmeldung ist der schnellste Weg zu einer Beratung.

Hier anmelden

Stefanie Kracke

Stefanie Kracke

„Guten Tag, mein Name ist Stefanie Kracke.“

Als echtes Nordlicht führte mich mein bisheriger Lebensweg von Bremen über Lüneburg nach Hamburg, wo ich von Beginn an ein Zuhause fand. Ein Blick auf den Hafen vermittelt mir gleichzeitig ein Gefühl von Freiheit und Geborgenheit.

Beruflich verbinde ich in der Kanzlei Kind und Recht meine beiden Qualifikationen als Dipl. Sozialpädagogin und als Rechtsanwältin. Schon in Kinder- und Jugendtagen war es mir wichtig, mich für andere einzusetzen und gerechte Lösungen in streitigen Situationen zu finden. Hierfür entwickelte ich eine hohe Sensibilität, die mir den Zugang zu Menschen in schwierigen Lebenslagen möglich macht. Als Dipl. Sozialarbeiterin arbeitete ich neun Jahre in verschiedenen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe, um in familiären Konfliktlagen Beratung und Unterstützung zu leisten. Hierbei sammelte ich intensiv Erfahrung in der Zusammenarbeit mit am Hilfeprozess beteiligten Institutionen wie dem Jugendamt, der Eingliederungshilfe und diversen Beratungsstellen. Zudem absolvierte ich Fortbildungen in systemischer und lösungsorientierter Beratung.

In meinem Jurastudium war der zwischenmenschliche Konflikt weiterhin mein zentrales Interesse, sodass ich Schwerpunkte in den Bereichen Familienrecht und Rechtspsychologie setzte. Die Verbindung von juristischem Handwerkszeug und pädagogischer Expertise ist für mich die ideale Basis meiner beruflichen Arbeit.

Ziel meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin und Pädagogin ist es, Familien in hochstreitigen Situationen mit Empathie und juristischem Know-How zu nachhaltig guten Lösungen zu verhelfen.

Abseits der Juristerei verbringe ich gern Zeit mit meinem Partner in der Natur, beschäftige mich mit Innenarchitektur und Kater Oskar.